Behoben: Dokumente können nicht gedruckt werden. Der Druckertreiber ist in Windows 10 nicht verfügbar

Manchmal wird beim Versuch, Dokumente von Ihrem Windows 10-Computer zu drucken, die Fehlermeldung angezeigt Der Druckertreiber ist nicht verfügbar . Möglicherweise funktioniert der Drucker nicht und es wird überprüft, ob Geräte und der Druckerbildschirm angezeigt werden Treiber ist nicht verfügbar . Der Fehler ' Treiber ist auf Printe nicht verfügbar r ”bedeutet, dass der auf Ihrem Drucker im System installierte Treiber entweder nicht kompatibel oder veraltet ist. Dies kann auch bedeuten, dass der beschädigte Druckertreiber auf Ihrem PC installiert ist und der Computer ihn nicht erkennt. Und die Neuinstallation des Druckertreibers mit der neuesten Version ist wahrscheinlich die funktionierende Lösung, um das Problem zu beheben.

Beitrag Inhalt: -



Druckertreiber ist Windows 10 nicht verfügbar

Wenn Sie auch mit diesem Problem nicht weiterkommen, empfehlen wir Ihnen, die unten aufgeführten Lösungen zu überprüfen. Bevor Sie fortfahren, versuchen Sie diese Problemumgehungen, um einige Dinge auf Ihrem Gerät zu testen.

  • Starten Sie Ihren Drucker und Computer neu, die das Problem wahrscheinlich beheben, wenn ein vorübergehender Fehler das Problem verursacht.
  • Überprüfen Sie den Drucker auf Probleme (z. B. Hardwarefehler, Verbindungsprobleme, Versetzung der Patrone usw.).
  • Trennen Sie Ihren Drucker vom Computer, schließen Sie ihn wieder an den Computer an und versuchen Sie erneut, etwas zu drucken.
  • Wenn Sie den lokalen Drucker im Netzwerk freigegeben haben, empfehlen wir, das ordnungsgemäß angeschlossene LAN-Kabel zu überprüfen.

Aktualisieren Sie Ihren Druckertreiber

Wie bereits erwähnt, ist die Hauptursache für dieses Problem der Druckertreiber, der veraltet oder nicht mit der aktuellen Windows 10-Version kompatibel ist. Versuchen wir zunächst, den Druckertreiber anhand der folgenden Schritte zu aktualisieren.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie nun ein 'Devmgmt.msc' und klicken Sie auf OK, um das Geräte-Manager-Dienstprogramm zu öffnen
  • Suchen Sie im Fenster 'Geräte-Manager' in der Liste der Geräte nach 'Druckwarteschlangen', um sie zu erweitern.
  • Wählen Sie nun aus der Dropdown-Liste das Druckergerät aus, das Sie verwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf 'Treiber aktualisieren'.
  • Sie werden gefragt: „Wie möchten Sie nach den Treibern suchen?“. Wählen Sie die Option „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“.
  • Warten Sie, bis Windows nach dem kompatiblen Treiber für Ihren Druckertreiber sucht, ihn herunterlädt und installiert. Starten Sie dann Ihren Computer neu.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben wurde. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Druckertreiber aktualisieren



Installieren Sie den Druckertreiber neu

Wenn das Problem durch die oben genannten Schritte nicht behoben wurde, installieren Sie den Druckertreiber mit der neuesten Version gemäß den folgenden Schritten neu.

Schalten Sie zuerst den Drucker aus und trennen Sie ihn. Entfernen Sie den Druckertreiber vollständig von Ihrem Computer, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Entfernen Sie den Drucker an Geräten und Druckern



  • Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu starten, und geben Sie „ Steuerdrucker Und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird die Liste aller installierten Geräte und Drucker angezeigt.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den problematischen Drucker und wählen Sie Gerät entfernen
  • Klicken Sie nun auf 'Ja', um das Entfernen des Geräts zu bestätigen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Gerät von Ihrem Computer zu entfernen.

Entfernen Sie das Druckerformulargerät und die Drucker

Entfernen Sie den Drucker für Programme und Funktionen

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein appwiz.cpl und drücken Sie die Eingabetaste
  • Programm- und Funktionsfenster werden geöffnet.
  • Deinstallieren Sie hier in dieser Liste alle Anwendungen, die sich auf den Drucker beziehen. (Doppelklicken Sie einfach auf die Anwendung, die Sie deinstallieren möchten.)

Entfernen Sie den Drucker im Geräte-Manager



  • Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut mit devmgmt.msc
  • Wenn Sie Drucker oder Druckwarteschlangen verbrauchen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den installierten Druckertreiber und wählen Sie Deinstallieren des Geräts.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Druckertreiber auf Ihrem Computer zu entfernen.

Deinstallieren Sie den Drucker im Geräte-Manager

Starten Sie jetzt Ihren Computer neu. Starten Sie den Drucker und schließen Sie ihn an den Computer an. Besuchen Sie die Website des Druckerherstellers HP, Epson, Bruder, Kanon Suchen Sie Ihr Druckermodell, laden Sie den neuesten verfügbaren Treiber herunter und installieren Sie ihn. Versuchen Sie nun, etwas zu drucken und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.



Installieren Sie den Druckertreiber im Kompatibilitätsmodus

Benötigen Sie weiterhin Hilfe? Dieses Problem kann auftreten, wenn die Treiber nicht kompatibel oder falsch sind. Es wird empfohlen, die Treiber im Kompatibilitätsmodus zu installieren und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Entfernen Sie den aktuellen Druckertreiber erneut vollständig



Laden Sie den neuesten Treiber für Ihr Druckergerät von der Website des Druckerherstellers herunter.

  • Wechseln Sie zum heruntergeladenen Treiber.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Treiberpaket und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Kompatibilität
  • Überprüfen Sie hier 'Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:' und wählen Sie dann 'Windows 8' im Dropdown-Menü.
  • Aktivieren Sie nun 'Dieses Programm als Administrator ausführen'.
  • Klicken Sie auf 'Übernehmen' und 'OK', um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Druckertreiberkompatibilität mehr



Im letzten Schritt Doppelklick auf dem Treiberpaket, um den Installationsvorgang zu starten. Klicke auf ' Ja ”, Um die zu bestätigen Benutzerkontensteuerung .

Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, Neustart dein Computer. Versuchen Sie nach dem Neustart, etwas zu drucken, und Sie sollten es drucken können.

Installieren Sie das neueste Windows Update

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Sicherheitsupdates, um verschiedene Fehler- und Kompatibilitätsprobleme zu beheben. Durch die Installation der neuesten Windows-Updates werden auch frühere Probleme behoben.

  • Drücken Sie Windows-Taste + I. öffnen die Einstellungen auf deinem Computer.
  • Klicke auf ' Update & Sicherheit ' die Einstellungen.
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf „ Auf Updates prüfen '.
  • Windows sucht nach Updates, lädt das Update herunter und lässt Sie einen Zeitpunkt für den Neustart Ihres Computers auswählen, um den Update-Vorgang abzuschließen.
  • Warten Sie, bis der gesamte Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie, ob dies zur Behebung von Druckerproblemen unter Windows 10 beiträgt.

Lesen Sie auch:

Top