A6210 WLAN-Adapter und Probleme mit Windows 10

Der Netgear A6210 Wi-Fi-Adapter ist ein beliebtes Gerät für drahtlose Konnektivität in Fällen, in denen Onboard-Netzwerkfunkgeräte auf Ihrem PC nicht verfügbar sind.

Netgear hat Verbesserungen mit seinen neuesten Treibern implementiert und das Gerät unterstützt Beamforming+-Konnektivität, obwohl es nur verfügbar ist, wenn Sie auch einen Netgear-Router verwenden, der diese Technologie unterstützt.



Probleme mit dem A6210 WLAN-Adapter und Windows 10

Wenn Ihre Internetverbindung jedoch immer wieder unterbrochen wird, kann dies für Benutzer sehr frustrierend sein. Die A6210 Wi-Fi-Adapter und Windows 10-Probleme traten bereits in Windows 8.1 auf, während diese Probleme in Windows 7 nicht bestanden.

Da die Unterstützung von Windows 7 im Jahr 2019 endet, zeigt Ihnen dieser Artikel, wie Sie das Problem beheben können Netgear A6210 unter Windows 10 .



Netzwerk unterbrochen

Netzwerk unterbrochen

Probleme mit der Netgear Genie-Software

Netgear bietet zwei verschiedene Setup-Anwendungen, eine mit integrierter Genie-Software und eine andere eigenständige Version der Software.

Seit der Veröffentlichung der neuesten Versionen haben einige Benutzer festgestellt, dass tatsächlich beide Versionen Genie enthalten, obwohl das eigenständige Paket eine stille Installation im Hintergrund durchführt.



Die Genie-Software funktioniert nicht gut mit Windows 10, daher müssen Sie auf die Verwendung eines OEM-Treibers (Original Equipment Manufacturer) zurückgreifen.

Verwenden des MediaTek-Treibers anstelle der Netgear Genie-Software

Netgear Genie bündelt verschiedene Produkttreiber im Installer. Für viele Benutzer führt dies zu einem Problem, bei dem die Internetverbindung zeitweise unterbrochen wird.

Für die besten Ergebnisse mit Windows 10 beseitigt der MediaTek Wireless LAN-Treiber die Probleme mit diesen Verbindungsabbrüchen.



Entfernen der Netgear A6210 Genie-Software

  1. Zuerst müssen Sie Genie von Ihrem Computer deinstallieren. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie die Windows-Taste drücken und Systemsteuerung in die Suchleiste eingeben. In den Suchergebnissen müssen Sie auf das Symbol der Systemsteuerung klicken, um die Anwendung zu öffnen.
Öffnen Sie die Systemsteuerung

Öffnen Sie die Systemsteuerung

  1. Wenn Ihre Systemsteuerung die Kategorieansicht verwendet, ändern Sie sie in „Kleine Symbole“, um die Anwendung „Programme und Funktionen“ zu finden. Wenn Sie die Small Icon View bereits verwenden, überspringen Sie diesen Schritt.

Hinweis Programme und Funktionen ist die Standardanwendung zum Hinzufügen oder Entfernen von Anwendungen von Ihrem Computer. Wenn Sie eine der beiden Versionen von Genie heruntergeladen und installiert haben, müssen Sie das Programm entfernen, auch wenn Sie sich für die Verwendung des eigenständigen Installationsprogramms entschieden haben.



Kategorieansicht ändern

Kategorieansicht ändern

  1. Suchen Sie die Anwendung Programme und Funktionen in der Liste der verfügbaren Software und klicken Sie auf das Symbol, um das Programm zu starten.
Starten Sie die Anwendung „Programme und Funktionen“.

Starten Sie die Anwendung „Programme und Funktionen“.



  1. Scrollen Sie in der Liste der Anwendungen in der Programmansicht nach unten und suchen Sie die Netgear A6210 Genie-Software.
Suchen Sie die Netgear A6210 Genie-Software

Suchen Sie die Netgear A6210 Genie-Software

  1. Öffnen Sie das Kontextmenü, indem Sie mit der rechten Maustaste (RHMB) auf das Netgear A6210 Genie-Symbol klicken.
RHMB auf Genie Software

RHMB auf Genie Software



  1. Wählen Sie im Kontextmenü Deinstallieren, um den Software-Entfernungsprozess zu starten.
Starten Sie den Deinstallationsprozess

Starten Sie den Deinstallationsprozess

  1. Warten Sie, bis der InstallShield-Assistent geladen ist. Sobald das Fenster erscheint, wählen Sie die Option Entfernen aus dem Dialog und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
Deinstallieren Sie Netgear Genie

Deinstallieren Sie Netgear Genie

  1. Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Netgear Genie von Ihrem PC entfernen möchten. Klicken Sie auf Ja, um mit der Deinstallation der Software fortzufahren.
Bestätigen Sie die Deinstallation

Bestätigen Sie die Deinstallation

  1. Ein Fortschrittsbalken zeigt Ihnen den Fortschritt des Deinstallationsvorgangs an. Warten Sie, bis das Deinstallationsprogramm abgeschlossen ist, bevor Sie fortfahren.
  2. Sobald die Netgear Genie-Software deinstalliert ist, sehen Sie eine Erfolgsbenachrichtigungsseite. Sie sollten auf Weiter klicken, um mit dem Vorgang fortzufahren.
Schließen Sie den Deinstallationsvorgang ab

Schließen Sie den Deinstallationsvorgang ab

  1. Schließlich erhalten Sie eine Aufforderung, den drahtlosen USB 3.0-Adapter von Ihrem Computer zu entfernen. Trennen Sie den drahtlosen Netgear A6210-Dongle physisch von Ihrem USB-Anschluss, bevor Sie auf OK klicken.
Entfernen Sie den Wireless-Adapter und klicken Sie auf OK

Entfernen Sie den Wireless-Adapter und klicken Sie auf OK

  1. Obwohl Sie nicht aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten, sollten Sie dies trotzdem tun, um sicherzustellen, dass Windows alle Netgear Genie-Komponenten und Registrierungseinträge entfernt. Sie können die Anwendungen „Programme und Funktionen“ und „Systemsteuerung“ (zusammen mit allen anderen derzeit geöffneten Anwendungen) schließen und den PC neu starten. Denken Sie daran, alle Dateien zu speichern, bevor Sie den Computer schließen und neu starten.
  2. Nachdem der PC neu gestartet wurde, können Sie nun den Adaptertreiber aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Aktualisieren des Netgear-Adaptertreibers mit dem MediaTek-Äquivalent

Die folgenden Schritte sind komplex, daher müssen Sie jeden Schritt genau beachten, bevor Sie den Vorgang auf Ihrem PC ausführen.

Sie werden die Genie-Software starten und den Adapter anschließen, aber Sie müssen verhindern, dass die Genie-Software vollständig installiert wird.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt einen Fehler machen, müssen Sie diesen Vorgang von Anfang an neu starten und Genie erneut deinstallieren, bevor Sie zu diesem Abschnitt zurückkehren. Wenn Sie die Software herunterladen müssen, können Sie auf die zugreifen von dieser Seite herunterladen .

  1. Starten Sie das Genie Standalone-Installationspaket, indem Sie es in Ihrem Download-Ordner suchen und auf die Datei doppelklicken.
Starten Sie das eigenständige Genie-Installationsprogramm

Starten Sie das eigenständige Genie-Installationsprogramm

  1. Warten Sie, bis der InstallShield-Assistent den Inhalt entpackt hat, bevor Sie die Lizenzvereinbarung akzeptieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie auf Ich stimme zu klicken.
Akzeptieren Sie die Genie-Lizenzvereinbarung

Akzeptieren Sie die Genie-Lizenzvereinbarung

  1. Sobald Sie auf Weiter klicken, wird die Genie-Software neu installiert und Sie sehen einen Fortschrittsbalken, um den Installationsvorgang zu verfolgen.
Installationsfortschrittsbalken

Installationsfortschrittsbalken

  1. Während des Installationsvorgangs fordert Netgear Genie Sie auf, den drahtlosen Adapter anzuschließen und auf Ja zu klicken, um fortzufahren. Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht auf Ja klicken. Schließen Sie den Adapter an und lassen Sie die Eingabeaufforderung geöffnet, bevor Sie die nächsten Schritte ausführen.
Klicken Sie nicht auf Ja

Klicken Sie nicht auf Ja

  1. Sobald Sie den Adapter angeschlossen haben, installiert Windows an dieser Stelle einen generischen Treiber im Hintergrund. Nachdem Sie Ihren Netgear A6210 Wi-Fi-Adapter angeschlossen haben, öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste drücken und Geräte-Manager in das Suchfeld eingeben. Sie können dann das oberste Ergebnis auswählen, um den Geräte-Manager zu starten.
Öffnen Sie den Geräte-Manager

Öffnen Sie den Geräte-Manager

  1. Suchen Sie im Geräte-Manager den Abschnitt Netzwerkadapter und erweitern Sie die Liste, um das Gerät Microsoft WLAN USB Wireless LAN Stick anzuzeigen. Beachten Sie, dass es je nach Ihrer Windows-Version einen anderen Namen haben kann.
Suchen Sie den WLAN-USB-Stick

Suchen Sie den WLAN-USB-Stick

  1. Klicken Sie auf das Gerät mit dem RHMB, um das Kontextmenü zu öffnen, und wählen Sie Treiber aktualisieren aus den Optionen.
Wählen Sie Treiber aktualisieren

Wählen Sie Treiber aktualisieren

  1. Lassen Sie auf dem Bildschirm „Treiber aktualisieren“ nicht zu, dass Windows automatisch einen Treiber sucht und installiert. Wählen Sie stattdessen die Option Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen.
Wählen Sie Meinen PC durchsuchen

Wählen Sie Meinen PC durchsuchen

  1. Wählen Sie im nächsten Fenster die Option Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen.
Wählen Sie aus den verfügbaren Treibern aus

Wählen Sie aus den verfügbaren Treibern aus

  1. Deaktivieren Sie im nächsten Fenster die Option Kompatible Hardware anzeigen und scrollen Sie dann nach unten, um den MediaTek Inc.-Hersteller in der Liste zu finden.
Suchen Sie MediaTek-Treiber

Suchen Sie MediaTek-Treiber

  1. Wählen Sie den Treiber 802.11ac Wireless LAN Card Version 5.9.57.0 aus der Liste auf der linken Seite aus und klicken Sie auf Next, um den Treiber zu installieren.
Wählen Sie die MediaTek Wireless-Treiberversion

Wählen Sie die MediaTek Wireless-Treiberversion

  1. Möglicherweise erhalten Sie von Windows eine Warnung zur Installation dieser Software. Klicken Sie auf Ja, um die Treiber zu installieren.
Fahren Sie mit der Treiberinstallation fort

Fahren Sie mit der Treiberinstallation fort

  1. Lassen Sie Windows die Treiber installieren.
Installieren des MediaTek-Treibers

Installieren des MediaTek-Treibers

  1. Sobald die Installation abgeschlossen ist, ändert sich der Adapter nun im Geräte-Manager und Sie sehen ihn als 802.11ac Wireless LAN Card aufgelistet. Verwenden Sie die RHMB, um auf das Kontextmenü zuzugreifen, und wählen Sie Eigenschaften. Gehen Sie zu den erweiterten Einstellungen und ändern Sie die Einstellung „Selective Suspend“ auf „Disabled“.
Einstellung für selektiven Suspend deaktivieren

Einstellung für selektiven Suspend deaktivieren

  1. Klicken Sie auf OK, um die neue Einstellung zu übernehmen. Sie können jetzt den Geräte-Manager schließen und im Genie-Installationsprogramm auf Ja klicken. Sie erhalten eine Aufforderung, dass Netgear die Gerätetreiber aktualisiert hat. Ihr A6210 Wi-Fi-Adapter und Windows 10-Probleme sollten jetzt kein Problem mehr sein, da Sie den von MediaTek bereitgestellten OEM-Treiber verwenden.

Optimieren und verwalten Sie alle Ihre Hardwaregeräte

Die beste Option zum Verwalten von Treibern und Optimieren Ihrer Wi-Fi-Adapter ist die Verwendung der Lösung von Driver Support. Die Software katalogisiert alle Ihre Hardware und angeschlossenen Geräte.

Sobald Sie die Anwendung registriert haben, lädt der Treiber-Support alle aktuellen Treiber herunter und installiert sie automatisch direkt von der OEM-Website.

Darüber hinaus kümmert sich der Treiber-Support um Ihre gerätespezifischen Einstellungen und stellt sicher, dass Ihr PC weiterhin zuverlässig und mit optimaler Leistung arbeitet.

Driver Support verwendet die patentierte Active Optimization, um sicherzustellen, dass Ihr PC so funktioniert, wie Sie es erwarten.

Um die Last der manuellen Aktualisierung und Behebung von treiberbezogenen Problemen zu beseitigen,

Top